Andreas R. Streubig

SVP Global Responsibility & Public Affairs bei HUGO BOSS

Andreas Streubig begann seine berufliche Laufbahn mit dem Eintritt in die Otto Group im Jahr 1994. Nach verschiedenen Stationen, u. a. in der internen Unternehmensberatung und an der Spitze des Importmanagements der Gruppe, übernahm er 2007 die Verantwortung für das Nachhaltigkeitsmanagement der Otto Group. Zehn Jahre lang entwickelte er mit seinem Team das strategische Nachhaltigkeitsmanagement des Hamburger Familienunternehmens und rollte die entsprechenden Programme in der Gruppe aus. Der inzwischen entwickelte systematische Nachhaltigkeitsmanagement-Ansatz "impACT" wurde 2014 mit dem CSR-Preis der Bundesregierung ausgezeichnet.

Im Oktober 2017 übernahm Andreas Streubig die Position des Director Global Sustainability bei HUGO BOSS in Metzingen und ist seither für die Weiterentwicklung und Umsetzung aller Nachhaltigkeitsaktivitäten bei HUGO BOSS verantwortlich. In seiner jetzigen Funktion als Senior Vice President Global Corporate Responsibility & Public Affairs steuert er zusätzlich das Corporate Citizenship Engagement von HUGO BOSS und verantwortet das Public Affairs Management des Unternehmens.

Im Laufe der Jahre war er in verschiedenen Funktionen als Nachhaltigkeitsberater und für gemeinnützige Organisationen wie Social Accountability International (SAI) und Textile Exchange (TE) tätig. Derzeit ist er als Mitglied des Zertifizierungsausschusses bei 'Erfolg mit Anstand' der Club of Hamburg Stiftung tätig und Inhaber von Org-Work (org-work.com), einer Beratungsfirma für Nachhaltigkeit und deren Verankerung in organisatorische Strukturen.

zum Vortrag

Zurück

A Streubig
© Messe Frankfurt Exhibition GmbH