Martina Metzner

abaut - editorial office for design and architecture

Gute Gestaltung und Nachhaltigkeit sind für Martina Metzner untrennbar miteinander verbunden – zusammen bilden sie das Grundrauschen ihrer freien journalistischen Arbeit. Durch ihren sozialwissenschaftlichen Hintergrund betrachtet sie Design und Architektur als das Gestalten von Beziehungen. Sie ist davon überzeugt, dass ein interdisziplinäres Zusammenwirken unabdingbar ist, um die Herausforderungen der Zukunft zu lösen. Martina Metzner schreibt nicht nur (u.a. form, german-architects), sondern macht auch selbst Magazine (u.a. Materialreport), kooperiert mit Verbänden (bdia, DDC) – hauptsächlich zum Schwerpunkt sozial-ökologische Transformation. Zuvor war sie über zehn Jahre in den Redaktionen von TextilWirtschaft und Stylepark tätig.

zur Talkrunde

Zurück

MartinaMetzner_Portrait
© privat