Reinhard Karger

Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI)

Reinhard Karger (*1961), M.A., beschäftigt sich seit 35 Jahren mit theoretischer Linguistik und Künstlicher Intelligenz, mit Bewusstseinsphilosophie, mit digitaler Innovationskultur und Wissenschaftsgeschichte. Er studierte in Wuppertal, war Assistent am Lehrstuhl Computerlinguistik der Universität des Saarlandes, wechselte 1993 zum Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz, DFKI, in Saarbrücken. Seit 2011 ist er Unternehmenssprecher des DFKI.

Das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH (DFKI) ist für innovative Softwaretechnologien auf der Basis von KI-Methoden die führende wirtschaftsnahe Forschungseinrichtung Deutschlands.

zur Talkrunde

Zurück

RKarger
© DFKI